Apfelrezepte

So viele Apfelsorten wie es gibt, gibt es auch Rezepte mir diesem frischen Obst.

Apfelrosen

Für 8 Stück braucht’s:

  • 500 g Blätterteig
  • 3 EL Zimt-Zucker-Gemisch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 rotschalige Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • Puderzucker zum Bestäuben

So geht’s:

  1. Muffinform mit Backpapier auslegen.
  2. Teig entrollen, etwas dünner auswallen, längs in 8 gleich grosse Streifen schneiden.
  3. Zimt-Zucker-Gemisch, Vanillezucker mischen und den Blätterteig damit bestreuen.
  4. Äpfel waschen, ausstechen und in dünne Scheiben schneiden (hobeln). Apfelscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln.
  5. Die Teigstreifen ziegelartig mit den Apfelscheiben belegen, so dass die Schale am oberen Rand etwas übersteht und unten bündig abschliesst.
  6. Streifen von der kurzen Seite zu Rosen aufrollen, Teig am unteren Ende gut andrücken/zusammendrücken und senkrecht in die ausgelegte Muffinform stellen.
  7. Backen: ca. 40 Minuten bei Umluft im 180 Grad vorgeheizten Ofen. Herausnehmen, etwas abkühlen und mit Puderzucker bestäuben.

  • «Anstatt Zimt-Zucker-Gemisch kann auch Aprikosen- oder Himbeerkonfitüre verwendet werden.»

    Stefan Lammel Culinary Advisor bei Marché®

Veiled Peasant Girls

Schmeckt herrlich und ist herrlich einfach zum Zubereiten!

Für 4 bis 6 Gläser braucht’s:

  • 3 Äpfel geschält
  • 6 EL Zucker
  • 5 dl Wasser
  • 2 EL Butter
  • 6 EL Paniermehl
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 3 dl Vollrahm

So geht’s:

  1. Äpfel schälen, vierteln und in kleine Würfel schneiden, mit 4 EL Zucker und dem Wasser in einem Kochtopf weichkochen. Grob zerdrücken und abkühlen lassen.
  2. Butter und den restlichen Zucker in einer Bratpfanne schmelzen lassen. Paniermehl hinzufügen, leicht anrösten und karamellisieren. Mit Zimt abschmecken und abkühlen lassen.
  3. Den Rahm steif schlagen. Das Apfelmus, den Rahm und das geröstete Paniermehl schichtweise in einem Glas anrichten und servieren.

Zimt-Bratapfel

Dem Geruch von heissen Zimt-Äpfeln kann keiner wiederstehen!

Für 4 Stück braucht’s:

  • 4 Äpfel
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g flüssige Butter

So geht's:

  1. Als erstes die Äpfel waschen, die Deckel abschneiden. Kerngehäuse aus den Äpfeln grosszügig ausstechen.
  2. Marzipanrohmasse, Zucker, Zimt, Rosinen und Rum in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  3. Den Teig in 4 Teile teilen und jeweils in die Mitte der 4 Äpfel füllen.
  4. Danach eine ofenfeste Form mit der flüssigen Butter ausstreichen. Die Äpfel hineinlegen und mit Zitronensaft beträufeln.
  5. Die Äpfel bei 200 Grad (Umluft) für 30 Minuten im Ofen backen.

Apple-Pie à la Marché®

Für 1 Apple-Pie braucht’s:

Zutaten für den Mürbeteig

  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Wasser

Zutaten für die Füllung

  • 80 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 1 kg Äpfel
  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • ½ TL Zimt
  • Von 1 Zitrone abgeriebene Schale

Zutaten für die Karamell-Glasur

  • 70 g Butter
  • 1 dl Milch
  • 20 g Weissmehl
  • 100 g Zucker
  • 1 dl Rahm
  • 100 g Cashewnüsse
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 100 g geschälte Pistazien

So geht’s:

Zubereitung Mürbeteig

  1. Mehl, Zucker, Butter, Ei, 1Prise Salz und Wasser in eine Schüssel geben.
  2. Alle Zutaten von Hand kneten und zu einem Teig verarbeiten.
  3. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Zubereitung Füllung

  1. Die Rosinen im Rum einweichen.
  2. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Butter in einem Kochtopf schmelzen lassen und die Äpfel-Stücke dazugegeben. Nur kurz erhitzen, so dass die Apfel-Stücke noch Biss haben.
  4. Zucker, Zimt, Zitronenschale und die eingelegten Rosinen mit dem Rum zu den Äpfeln geben und gut mischen.

Zubereitung Karamell-Glasur

  1. Butter, Milch, Weissmehl, Zucker und Rahm in eine Pfanne geben, gut vermischen und kurz aufkochen lassen.
  2. Die Cashewnüsse, Mandeln und Pistazien separat in einer Pfanne anrösten und danach zur Karamell-Masse beigeben und diese gut verrühren. Die Glasur gut auskühlen lassen.

Zubereitung Apple-Pie

  1. Den Mürbeteig ausrollen und in eine runde Form (24 cm Durchmesser) auslegen.
  2. Die Apfelmasse dazugeben und die Karamell-Glasur mit den Nüssen gleichmässig über den Kuchen verteilen. Den Kuchen bei 180 Grad (Umluft) für 25 Minuten backen.